Gran Turismo 6 Strecken

Gran Turismo 6 Strecken
Hol dir mit GT6 die weltweit berühmtesten Strecken ins Wohnzimmer

Man muss kein Autofreak sein, um zu wissen, wie viel Spaß es macht, mit einem schicken Auto auf einer genialen Strecke entlang zu gleiten. Die Geschwindigkeit zu spüren und die Landschaft wie im Flug wahrzunehmen. Man verschmilzt mit der Strecke und beherrscht das Auto auch in den härtesten Kurven dank Adrenalin im Blut. Und genau das bietet Gran Turismo 6 auf alten aber auch neuen, faszinierenden Strecken.

VIP Fahrerlebnisse mit neuen Strecken in Gran Turismo 6
7 neue Strecken wird es beim Launch geben. Die eine spektakulärer als die andere, egal ob alleine oder gegen Konkurrenten. Orte und Fahrerlebnisse, die sonst nur ausgewählte Gäste genießen dürfen.

Silverstone
Diese Strecke schrieb 1950 Geschichte, als die erste Formel 1 Weltmeisterschaft hier ihren Anfang fand. Ursprünglich eine schnelle Strecke mit geraden Verläufen, wurde sie 1991 generalüberholt. Und das hat sich gelohnt, denn diese Strecke wartet mit vielen Raffinessen auf. Sie darf natürlich auch in GT6 nicht fehlen

Brands Hatch
Berühmt für Tourenwagen und F3 Rennen überrascht die Strecken mit gut gestalteten Höhen und Tiefen. Langeweile kommt bei den engen, sich unmittelbar wiederholenden Kurven und den an- und absteigenden Hochgeschwindigkeitskurven garantiert nicht auf.

Goodwood Hill Climb
Eine einfache, aber dennoch, durch die elektrisierende Atmosphäre des Goodwood Festival of Speed, sehr stilvolle Bergstrecke, die sonst nur von ausgewählten VIP Fahrern in ihren atemberaubend berühmten Autos gemeistert werden darf.

Willow Springs International Raceway
Diese alte Dame aus Kalifornien wird bald 60 und hat nun auch endlich ihren Auftritt bei Gran Turismo. Bekannt wurde sie für ihre High-Speed-Kurven und Gefälle/Steigungen.

Matterhorn
Was diese Strecke auf jeden Fall bietet, ist eine atemberaubende Aussicht. Aber es fehlt auch nicht an Highlights auf dieser in 3000 Meter angelegten Bergstrecke mit extremen Steigungen und Gefälle.

Apricot Hill Raceway
Idyllisch und schnell, das beschreibt diese Strecke am ehesten. Aber man sollte sie nicht unterschätzen, denn sie bringt mit ihren schnellen S-Kurven auch einige technische Raffinessen mit.

Das war noch nicht alles
Wie auch schon beim Vorgänger wächst in Grant Turismo 6 die Welt mit jedem Update weiter. Nach der Veröffentlichung wird es noch weitere Strecken und Orte geben, die das Spielerlebnis in GT6 verändern und ergänzen werden.

So real, als wäre man selbst da
Selbstverständlich gibt es auch hier wieder den Fotomodus, mit dem man die Strecken als echter Profi fotografieren kann. Dafür steht einem digital eine moderne Spiegelreflexkamera zur Verfügung, mit der man neben Schnappschüssen von heißen Rennen auch einzigartige Aufnahmen vom eigenen Auto an den atemberaubensten Orten der Welt schießen kann. Das beste Beispiel ist die Strecke in der Umgebung von GEMA-solar. 2650 Spiegelreflektoren und ein riesiges Solarkraftwerk bieten eine einzigartige Kulisse für einmalige Bilder.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>